Rodeln im Brandnertal!

Das Brandnertal hat so einiges zu Bieten und ist ganz besonders auf Familien eingerichtet! In Brand gibt es gleich 4 Rodelbahnen die zur Auswahl stehen: wir wollten einen gemütlichen Nachmittag mit Spaß im Schnee verbringen und haben uns daher für die Rodelbahn „Eggen“ entschieden. Natürlich stellen wir Euch auch die anderen kurz vor!

Rodelbahn „Eggen“

Ausgangspunkt ist die Dorfbahn in Brand. Gemütlich fahren wir mit der 8er Gondelbahn hoch, direkt an der Bergstation startet die 3 km lange Rodelbahn (Höhendifferenz 300m) und endet wieder bei der Talstation. Mit einer Rodeltageskarte kann man den ganzen Tag die Bahn nutzen und kommt daher des öfteren in den „Rodelgenuß“.

Tipp: Rodel können direkt bei der Talstation der Bergbahn und beim Sportgeschäft ausgeliehen werden.

Und zum gemütlichen Ausklang ging es auf die Sonnenterrasse des Valavier, das durch seine tolle Auswahl an Kuchen und Eis überzeugt!

Weitere Rodelbahnen im Brandnertal

Rodelbahn „Schattenlagant“

Zu Fuß ab Brand Innertal über die präparierte Schattenlagantstrasse hinauf zur Schattenlagant Hütte. Nach einer gemütlichen Einkehr geht es mit dem Rodel zurück ins Tal.
Länge: 5 km
Höhendifferenz: 500 m

Tipp: Rodel können bei der Hütte ausgeliehen werden – müssen aber vorab reserviert werden!

Rodelbahn „Löcher“

Gemütliche Auffahrt mit der Einhornbahn I in Bürserberg. Abfahrt über die präparierte Rodelbahn!
Länge: 2 km
Höhendifferenz: 300 m

Rodelmöglichkeit „Schass/Glareu“

Zu Fuß ab dem Ortszentrum von Bürs über den Schassen bis zum Waldrand. Hier finden Kinder einen tollen Rodelhügel vor – jedoch keine präparierte Rodelbahn.
Länge: 500 m
Höhendifferenz: 100 m

Nachtrodeln

Einmal in der Woche findet Nachtrodeln auf den beleuchteten Rodelbahnen in Brand und Bürserberg statt.

Wer gerne Winterwandern und Rodeln kombiniert sollte die Rodelsafari testen.

Die Rodelsafari bietet zwischen den rasanten Abfahrten immer wieder Zeit, in der man beim Winterwandern die verschneite Landschaft und atemberaubende Ausblicke genießt. Eine genaue Beschreibung findet ihr unter dem Link.

Hier gibt es noch eine Rodelaktivität – am Brüggelekopf in Alberschwende/Bregenzerwald.

Verhaltensregeln beim Rodeln