Hellabrunn … Der Münchner Tierpark

Warum nicht einmal in der kalten Jahreszeit in den Münchner Tierpark Hellabrunn? Die Eisbären liegen entspannt auf der weißen Schneedecke und nehmen ein entspanntes Bad in ihrem Badebecken. Die Schneehasen, Polarfüchse oder die Schneeeule fügen sich in die Winterlandschaft. Die Panzernashörner, die Elefanten oder die Giraffen dürfen stundenweiße an die frische Luft. Die Sibirischen Tiger sind aktiver als im Hochsommer.

Einige Tiere bleiben lieber drinnen und genießen die Wärme der Tierhäuser. Für das Wasserschwein oder Orang Utans ist es zu kalt draußen.

Wer einen Besuch in den Münchner Tierpark plant findet auf folgendem Link alle wichtigen Informationen: hellabrunn.de