Weihnachtliches Dessert

Ihr benötigt für den Hl. Abend ein leckeres Dessert? Hier ein leckeres Rezept das bestimmt jedem schmeckt und gut vorbereitet werden kann …

IMG_0007

Zutaten:
250 g Qimiq whip Vanille zum Aufschlagen
175 g Philadelphia
125 g Schlagobers geschlagen
3-4 El Vanillezucker
4-5 Äpfel
Saft von einer Zitrone
2 El brauner Zucker
1 Msp Zimt gemahlen
1 Msp Nelke gemahlen
1 Zimtstange
1-2 Sternanis
20-30 Stück Spekulatiuskekse

Qimiq in die Rührmaschine geben und ein paar Minuten aufschlagen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Philadelphia und Vanillezucker zugeben und weiter rühren. Wer mag kann auch noch frisches Vanillemark hinzugeben. Wenn alles cremig gerührt ist die geschlagene Sahne unterheben. Die Creme nochmals abschmecken und gegebenenfalls noch etwas Zucker zugeben. 

 

Äpfel schälen, vierteln und in kleine Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht zu schnell braun werden.Den braunen Zucker in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen, bis er karamellisiert. Dann die Apfelwürfel und den restlichen Zitronensaft, die Gewürze  und 2-3 El Wasser zugeben. Das ganze ein paar Minuten leicht köcheln lassen und anschließend abkühlen lassen.

 

Die Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel geben und mithilfe eines Nudelholzes zerkleinern. 

 

Nun die Creme, die Apfelwürfel und die Kekse abwechselnd in Schichten in mehrere kleine Gläser füllen und anschließend kühl stellen. 

 

Zum Schluß noch etwas garnieren und gekühlt servieren.