Mama-Auszeit auf den Hirschberg

Gehzeit: ca 3,5 h (Rundweg gesamt),
Höhenmeter: 442 hm,
Distanz: 10,3 km

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist bei der Bushaltestelle Wirtatobel (Langener Straße). Dort folgen wir der Forststrasse entlang Richtung Stollen – Geserberg. Bis zur kleinen Kapelle und dem Gasthaus Stollen. Von dort an halten wir uns links und folgen den Wegweisern Hirschberg, es ist sehr gut ausgeschildert. Es geht schön auf Forstwegen weiter, der letzte Anstieg ist dann durch die Felder auf Trampelpfaden.

 

Oben angekommen hat man einen traumhaften Ausblick auf das Allgäu, den Pfänder, die Schweiz, sowie den Bregenzerwald.

 

Nach einer Gipfeljause geht der Rückweg auf der anderen Seite des Hirschberges an der Kapelle und an der Alpe, die im Sommer bewirtschaftet ist vorbei. Bei der Alpe links halten, auf Wurzelwegen durch den Wald bis man wieder auf eine Forststrasse gelangt. Links abbiegen Richtung Wirtatobel Bus-Haltestelle, dann immer der Straße folgen.

IMG_3895

Tipp: Wer den Hirschberg mit Kindern machen möchte, könnte von der Bergstation Pfänder (Auffahrt mit der Bahn) zum Hirschberg wandern und weiter bis nach Langen bei Bregenz. Von dort aus dann mit dem Bus zurück nach Bregenz.

 

Abstieg: ca 600 hm

Aufstieg: ca 240 hm

Distanz: 9,8 km

Gehzeit: ca 3,5 Stunden

Details findet ihr hier.

Für eine kleinere Wanderung mit Kindern in diesem Gebiet gehts hier zum Blogpost Geserberg – Stollen.