Wiegensee

Der Wiegensee ist ein europäisches Naturschutzgebiet, das für seine unberührte Schönheit bekannt ist. Es ist ein beliebtes Ziel für Naturfreunde und Wanderer, die die Ruhe und den Frieden der alpinen Umgebung genießen möchten. Der See bietet eine idyllische Kulisse und ist von beeindruckenden Berggipfeln umgeben.

Flora
  • Distanz: 8,5 km, Höhenmeter bergauf 530 bergab 250
  • Gehzeit: 4 Stunden mit Pausen und staunen
  • Alter: Volksschulalter mit Ausdauer
  • Schwierigkeit: mittel, danach leicht
  • Kinderwagentauglich: nein, wir empfehlen keine Rückentrage
  • Attraktion: Wiegensee, Wälder, Naturschutzgebiet Wiegensee, Ausblick
  • Jahreszeit: Wandersaison in der Silvretta

Mit der Tafamuntbahn, in Partenen lassen wir uns bequem nach oben befördern und freuen uns auf die wunderschöne Region um den Wiegensee herum. Bereits die Auffahrt mit der Seilbahn bietet einen spektakulären Ausblick auf die umliegende Landschaft, die Natur in ihrer ganzen Pracht zu erleben.

Direkt an der Bergstation folgen wir der Wegbeschreibung zum Wiegensee. Der Weg schlängelt sich gemächlich nach oben, durch einen wunderschönen naturbelassenen Wald. Wenn ihr zur richtigen Zeit die Wanderung macht, dann könnt ihr beim Vorbeigehen leckere Sonnengereifte Heidelbeeren genießen. Beim verlassen des Waldes öffnet sich ein wunderschöner Blick auf das Silvretta Gebiet. Nun geht es ganz gemächlich auf einem Trampelfpad weiter zum Wiegensee.

Nach der Pause am Wiegensee, wandern wir weiter zu unserem nächsten Ziel, der Verbella Alpe. Diese ladet natürlich auf eine weitere Rast ein. Da wir allerdings mit dem Bus wieder nach Partenen fahren, haben wir dieses mal keinen Einkehrschwung gemacht und sind weiter zum Kopsspeicher, wo auch die Bushaltestelle ist.

Dieser Teil des Weges war mit unseren Kindern etwas mühsam, da er voll an der Sonne ist und es sich um einen relativ breiten Kiesweg handelt.

Um zurück nach Partenen zu gelangen, sind wir mit dem Bus über die Silvretta Hochalpenstraße gefahren. Diese malerische Straße führt durch die beeindruckende Silvretta-Region und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler.

Hinweis: Es ist Maut zu bezahlen!

Es ist erwähnenswert, dass “9 Länder, 9 Schätze” eine Fernsehsendung ist, bei der verschiedene Regionen Österreichs im Wettbewerb stehen, um den Titel “Schönste Region Österreichs” zu gewinnen. Der Wiegensee hat diesen Wettbewerb 2019 gewonnen.

Mit der V-Card in der Geldtasche, haben wir im Freibad den tollen gemeinsamen Wandertag ausklingen lassen.