Wasser-Wander-Weg und Engelochschlucht in Hittisau

Was gibt es schöneres als an einem Fluß entlang zu wandern, über Wurzelwege und Brücken zu gehen, an imposanten Felsformationen vorbei …

Gehzeit mit Kindern: ca 1,5 Stunden ohne Pausen,
Streckeninfo: 4,3 km, 76 hm aufwärts, 89 hm abwärts,
Schwierigkeitsgrad: leicht,
Kinderwagentauglich: Nein

IMG_5481

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz beim Freibad Hittisau bzw. der Sportanlage Hittisau. Wir gehen links beim Freibad vorbei, wo sich bereits der erste Wegweiser „Wasserwanderweg“ befindet. Die Holzbrücke überqueren und Flußaufwärts der Bolgenach folgen.

 

Nach ca 400m gelangt man zur Straße, dort bitte rechts abbiegen und die Betonbrücke überqueren, dann gleich die erste Straße links Richtung Engelochschlucht. Auch hier ist wieder der Wegweiser Wasserwanderweg zu finden, diesem nun einfach folgen. Ca 300m muß man nun auf einer Seitenstraße gehen, bevor die Abzweigung links weggeht, von da an gibt es schöne Wurzelwege.

 

Auf dem gesamten Wanderweg befinden sich immer wieder Tafeln mit Informationen über Vegetation und Lebewesen im und um das Wasser. Ebenso wird für die Kinder eindrucksvoll dargestellt wie Wasserkraft funktioniert!

 

Der Weg führt weiter bis man eine Station erreicht, wo die Kinder mit Schläuchen Zielspritzen üben können. Dort beginnt dann der Einstieg in die Schlucht. Durch die Schlucht führen zahlreiche Stufen, aber gut machbar auch für kleinere Kinder.

 

Der Rückweg führt aus dem Wald heraus und über eine wunderschöne Wiese. Nach der Wiese rechts auf die Straße/Schotterstraße abbiegen und dieser folgen bis man wieder auf Höhe der Wasserkraftstation ist. Nun wieder retour auf den Wurzelwegen entlang der Bolgenach, Richtung Freibad Hittisau.

 

Tipp: Badesachen nicht vergessen! Hinterher noch das Freibad von Hittisau genießen! Ist bei der V-Card einmal inkludiert!