Der Pfänder – Hausberg von Bregenz

Mindestens einmal im Leben sollte man den Ausblick vom Pfänder (1062m) auf den wunderschönen Bodensee und den Bregenzerwald genießen!

Lehrpfad/Rundweg auf dem Pfänder:

Gehzeit mit Kindern: ca. 30 min,
Streckeninfo:  809 m, 48 hm aufwärts, 48 hm abwärts,
Schwierigkeitsgrad: leicht,
Kinderwagentauglich: Ja

Da der Aufstieg über das „Gschlief“ für kleine Kinder sehr steil ist,  ist lediglich mein Mann direkt von der Talstation rauf gelaufen. Ich habe mit den Kindern die Pfänderbahn genommen, um oben den Alpenwildpark-Rundweg zu gehen und den tollen Spielplatz zu nutzen.

Tipp: Die Pfänderbahn ist 2019 Partner der V Card!

 

 

Der Lehrpfad ist zwar etwas steil, aber dafür nicht sehr lange. Durch die einzelnen Bewegungsstationen und Tiergehege ist der Weg sehr abwechslungsreich gestaltet. Der Höhepunkt des Rundweges ist bestimmt die Waldrutschbahn, diese ist für Kinder ab 6 Jahren.

 

Direkt bei der Pfänder-Berg-Station befindet sich auch ein toller Spielplatz und ein Kiosk. Es gibt zahlreiche Einkehrmöglichkeiten (Bergrestaurant Pfänder, Schwedenschanze, Dohle oder Pfänderalp) mit traumhaftem Ausblick, die dazu einladen die Zeit zu vergessen. Ganz neu wurde der Aussichtspunkt auf dem Dach der Pfänderbahn gestaltet!