Spielplatz Hittisau

Jeder von uns kennt diese Situation! Wir Erwachsene denken uns einen „super“ Ausflug aus und was ist? Die Kids „verschwören“ sich dann gegen unsere super Idee und boykottieren diesen. Dann muss ganz schnell Plan B aus dem Ärmel geschüttelt werden.

Genau in einer solchen Situation waren wir. Der Eigentliche Plan A war, mit unserer V-Card die „Juppenwerkstatt in Riefensberg“ zu besuchen. Leider sind wir gar nicht nach Riefensberg gekommen, sondern haben Zwischenstopp in Hittisau gemacht. Das Auto haben wir in der Nähe der Kirche geparkt und sind einfach Richtung Sibratsgfäll gelaufen. Nach ein paar Schritten haben wir den öffentlichen Spielplatz, welcher sich im Garten vom Kindergarten und der Spielgruppe befindet.

 

Die Kinder können sich beim Schaukeln, Rutschen, Klettern und im überdachten Sandkasten austoben. Ganz besonders toll finde ich den Kletterfelsen von der Nagelfluhkette.