Naherholungsgebiet Grüner Damm – Hard

Gehzeit mit Kindern: ca. 1 Stunde, 
Schwierigkeitsgrad: leicht,
Kinderwagentauglich: Ja

Der grüne Damm in Hard lädt nicht nur im Sommer zum Baden ein. Es ist ein ideales Gebiet um einen Spaziergang mit Laufrad und Kinderrad zu machen. Gerade im Herbst/Winter/Frühling ist es eher ruhig und die Kinder können „Gas“ geben ohne dass sie gleich mit anderen kollidieren.

 

Wir starten beim Parkplatz an der Uferstrasse und gehen Richtung Binnenbecken. Am Pumptrack vorbei, über eine kleine Brücke mit Blick auf den Fischteich. Danach halten wir uns rechts, am Surfmax (Kiosk, während der Sommermonate geöffnet) vorbei. Dabei entdecken wir zahlreiche Enten, Möwen und Schwäne. Manchmal sogar auch einen Biber.

Wir gehen bis zum Ende des Dammes, von dort hat man einen traumhaften Blick auf Lindau und den wunderschönen Bodensee. Die Kinder lieben es Steine ins Wasser zu werfen und ich genieße die Ruhe, den Ausblick und ein paar Sonnenstrahlen.

 

Tipp: Parkmöglichkeiten gibt es direkt am See beim Café am See, an der Uferstrasse oder an der Seestrasse. Achtung seit kurzem muß eine Parkgebühr entrichtet werden!