Last Minute Geburtstagskarte

Meine Tochter wollte ihren Geburtstag mit ihren Freunden feiern, sie hatte allerdings kein bestimmtes Thema. Eine Einladung wollten wir aber trotzdem basteln. Nach langem überlegen haben wir uns für ihr Sternzeichen den „Krebs“ entschieden. Diese Karte haben wir in der Origami Falttechnik umgesetzt. Wir sind vor einiger Zeit darauf gestoßen und diese Art des Faltens hat uns sehr gut gefallen.

Was braucht ich dafür:

  • Origami Faltpapier, Motivpapier, Kuvert in C5
  • Klebestic und Doppelseitiges Klebeband
  • Schere, div. Stifte
  • Faltvorlage aus dem Internet, z.B. Lieblingstier, Sternzeichen, Hobby, Pflanze, Jahreszeiten bezogen … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Zuerst haben wir im Internet nach dem passenden Faltobjekt dem Krebs gesucht. Und schon haben wir mit der Arbeit begonnen. Während dem Falten haben wir uns entschieden noch eine kleine Ziehharmonika zu machen, somit haben wir auf der Karte einen tollen 3D-Effekt erreicht.

Die Grundkarte haben wir in schwarz gehalten, den orangen Krebs auf ein blaues Motivpapier geklebt und als Spezialeffekt noch Gräser darauf gezeichnet.

Den Text für die Einladung haben wir auf ein farbiges Papier gedruckt und auf die Rückseite geklebt.

————————-

Brauchst du Origami Papier oder Stifte? Hier kannst du es bequem über Amazon kaufen (Ad weil Amazon Link):