Schiebekarte für den „Baustellen“ Kindergeburtstag

Was benötigt man für eine Selbstgebastelte „Schiebekarte“? Das Kuvert in welches die fertige Karte passt, Fotokarton, Motivpapier, Tonpapier, Schere, beidseitiges Klebeband und Klebestic, Stifte in verschiedenen Farben und Stärken, Lineal, Cutter und wer hat ein Schneidebrett. Zum dekorieren Stempel, Bänder, Blumen, Schmetterlinge …

Ich habe mich für ein C5 Kuvert entschieden. Die Grundkarte, in meinem Beispiel der grüne Fotokarton in die Größe von 15cm x 21cm zuschneiden. Darauf wird das grüne Motivpapier mit der Größe von 13cm x 19cm mit dem Doppelseitigen Klebeband darauf kleben. Damit das ganze einen 3D Effekt bekommt, habe ich die Ränder mit einem schwarzen Stift nachgezogen.

 

Als nächster Schritt wird die Schwarze Schiebekarte gemacht. Aus dem Fotokarton wird eine Karte in der Größe von 11cm x 17cm zugeschnitten. Nun messen wir von jedem Rand 1,5cm rein und schneiden auf der markierten Linie ein „U“ mit dem Cutter aus der Karte. Danach kann man den inneren Teil aus der Karte klappen. Anschließend wird der obere Teil gefalzt, in der Mitte und ganz unten. So erhält man den Schiebeeffekt.

Wir sind noch nicht ganz fertig!!! Eine kleine Karte, welche uns als Schieber behilflich ist, schneiden wir noch aus dem schwarzen Fotokarton in der Größe von 7cm x 14cm. Diese kleben wir mit dem Doppelseitigen Klebeband auf den unteren Falzrand. Nun kleben wir die schwarze Schiebekarte mit Klebeband auf das grüne Motivpapier. Wer möchte kann noch mit Hilfe eines Deckels einen Halbkreis aus der Schiebekarte schneiden.

Da sich mein Sohn eine „Baustellen“ Party  gewünscht hat, haben wir auf den Schieber mit einer Silberfarbe Querstreifen gezeichnet, somit bekommt die Karte den Effekt einer Garage. Den Traktor haben wir aus einem Malbuch abgeschaut. Als zusätzlichen 3D Effekt haben wir den Traktor mit Hilfe einer Ziehharmonika auf die schwarze Schiebekarte geklebt.

Tipp: Zeichnet euch die Karte mit den Farben zuerst auf ein Blatt Papier oder macht eine Musterkarte. Es macht irre viel Spaß diese Karten zu basteln.

 

Link zur Dino Party mit zusätzlichen Inputs:

Kindergeburtstag – die Dinosaurierparty kann starten!