DIY Tipi Zelt

Zeit: 4 Stunden, Material: 6 Holzstäbe ca. 2m lang und 2-3cm dick ( ich habe die Äste vom zurück-schneiden der Bäume verwendet), 4m x 1,5m Baumwollstoff, 4m Seil, Nähmaschine, Maßband bzw. Meterstab, Schere, Stift, Ösen und Hammer, Dekomaterial für das  Tipi Zelt, Schwierigkeitsgrad: leicht,

Weiterlesen

Alberschwender Wasserfall

Zeit: ca. 3 Stunden, der Wasserfall lädt ein die Zeit zu vergessen, Distanz: 7,3 km, Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll, trittsicher, schwindelfrei, Kinderwagentauglich: Nur mit einer Rückentrage

Weiterlesen

Bärenhöhle-Gebhardsberg

Zeit: ca. 10 Minuten, Distanz: 300 m, Schwierigkeitsgrad: mittel, trittsicherheit vorausgesetzt! Kinderwagentauglich: nein

Weiterlesen

Naturschnee-Paradies Diedamskopf

Das Familienschigebiet Diedamskopf im Bregenzerwald hat einige Highlights zu bieten. Direkt neben der Talstation befindet sich der Ahorn Tellerlift. Dieser ist ideal für Anfänger und Wieder-Einsteiger, um wieder ein Gefühl fürs Skifahren zu bekommen. Die Öffnungszeiten des Tellerlifts hängen von der Schneelage ab. All jene, die schon Übung auf den Skiern oder dem Snowboard haben,…

Weiterlesen

Hellabrunn … Der Münchner Tierpark

Warum nicht einmal in der kalten Jahreszeit in den Münchner Tierpark Hellabrunn? Die Eisbären liegen entspannt auf der weißen Schneedecke und nehmen ein entspanntes Bad in ihrem Badebecken. Die Schneehasen, Polarfüchse oder die Schneeeule fügen sich in die Winterlandschaft. Die Panzernashörner, die Elefanten oder die Giraffen dürfen stundenweiße an die frische Luft. Die Sibirischen Tiger…

Weiterlesen

Rodeln im Brandnertal!

Das Brandnertal hat so einiges zu Bieten und ist ganz besonders auf Familien eingerichtet! In Brand gibt es gleich 4 Rodelbahnen die zur Auswahl stehen: wir wollten einen gemütlichen Nachmittag mit Spaß im Schnee verbringen und haben uns daher für die Rodelbahn „Eggen“ entschieden. Natürlich stellen wir Euch auch die anderen kurz vor!

Weiterlesen

Kletterhalle K1 in Dornbirn

Meine Kinder klettern für ihr Leben gerne! Sie klettern auf Küchentische, auf der Couch und Schränken. Daher haben wir als Schlechtwetterprogramm die Kletterhalle besucht – wenn schon klettern dann richtig! Und wir verbrachten dort einen richtig entspannten Nachmittag. Ich kann es jedem empfehlen es auszuprobieren.

Weiterlesen

Was hat ein Zauberstab mit Skifahren zu tun?

Skifahren bedeutet für mich den Winter genießen, Bewegung an der frischen Luft und ein bisschen Tradition erleben. Es ist eine der Sportarten die ich gerne meinen Kindern lernen möchte, aber wie ich gestehen muß, leider nicht die Nerven dazu habe es ihnen selbst beizubringen.

Weiterlesen

Lust auf eine Kutschenfahrt?

Die Weihnachtsfeiertage bei einer schönen Kutschenfahrt durch die verschneite, ruhige Winterlandschaft ausklingen lassen, was kann es schöneres geben.

Weiterlesen