Wonnemar – Sonthofen

Familienbad, Wellnessoase und Saunalandschaft. Im idyllisch gelegenen Sonthofen im Oberallgäu liegt dieses Erlebnisbad. Während man es sich auf der Sprudelliege im Aussenbecken gut gehen lässt, kann man das schöne Bergpanorama bestaunen.

Das Wonnemar selbst ist ein übersichtliches Bad in dem die einzelnen Aktivitäten gut einsehbar sind. Über einen Steg gelangt man nach oben auf die Gallerie, wo man es sich auf Liegen bequem machen kann. Hier gibt es auch die Möglichkeit sich im Solarium zu bräunen und für kleine Kinder im Bällebad zu toben. Auch verfügt das Bad über Ruhebereiche, in die man sich etwas zurückziehen kann.

Neben dem Erlebnisbad, kann man auch den Thermalbereich mit Spabereich oder die Saunalandschaft nutzen. Alle drei Bereiche sind abgetrennt und können durch Zuzahlung gebucht werden und sind auch mit Kindern zugänglich. Am Eingang erhält man ein Chiparmband, dass im Bad auch als Zahlungsmittel (bis 150 Euro) im Restaurant oder Zuzahlungsmöglichkeit für Sauna- und Wellnessbereich dient. Beim Verlassen des Bades werden diese Armbänder gescannt und eine eventuelle Nachzahlung fällig.

 

 

Kinder ab 8 Jahren können die Rutschen Black Hole und Reifenrutsche alleine benutzen. Die Kamikazerutsche ist ab 12 Jahren. Achtung Foto! Dies kann durch drücken auf den Knopf an der Kamikazerutsche betätigt werden. Die Breitrutsche die ins Wellenbecken führt ist für alle Möglich. Im Kleindkindbereich gibt es noch eine Rutsche die sich im unteren Teil des Bads befindet und über ein Klettergerüst erreichbar ist. Sie ist auch gut für Kinder geeignet die mit Rutschen wenig Erfahrung haben. Der Kleinkind und Kinderspielbereich ist freundlich und hell gestaltet. Der Boden besteht aus Mosaikfließen die zu Figuren oder Mustern zusammengesetzt wurden.

Das Wellenbecken liegt zentral und gleich daneben befindet sich das Restaurant. Es besteht die Möglichkeit hier Geburtstage zu feiern. Hinter dem Restaurant gelangt man in die Bereiche: Sauna und Thermalbereich. Letzterer beinhaltet auch einen Spabereich bei dem man bestimmte Anwendungen wie Massagen, Packungen, etc… buchen kann. Sobald man diesen Bereich betritt, merkt man die Ruhe und einen angenehmen Geruch nach Eucalyptus. Neben einem Kneippbecken gibt es einige Liegen und ein Warmwassersprudelbecken. Im Aussenbecken kann man in Salzwasser baden und sich von Düsen massieren lassen. Für Erwachsene und Kinder gilt hier „Ruhe“. Bei unserem Ausflug hatten wir keine Zeit mehr in die Saunawelt einzutauchen. Wir werden den Erfahrungsbericht an dieser Stelle ergänzen, wenn wir es ausprobiert haben. Auf jeden Fall hat man als Gast sehr viele Wahlmöglichkeiten zwischen verschiedenen Saunen und Aufgüssen.

Im Wonnemar kann man einen lustigen, entspannenden und abenteuerreichen Badetag verbringen!

 

 

Folgende Attraktionen findet ihr im Wonnemar Erlebnisbad:

  • Sportbecken
  • 1x Whirlpool
  • Aussenbecken mit Nackendusche, Sprudelsitzen und Wassersprudel
  • Breitrutsche
  • Babybecken und Kleinkindbecken mit Spielmöglichkeit und Rutsche
  • 3 Rutschen für die Großen: Reifenrutsche, Kamikazerutsche und Black Hole Rutsche
  • Wellenbad mit Stromkanal
  • Rutschenturm mit 3 Rutschen
  • Ruhebereich
  • Solarium
  • Bällebad für kleine Kinder
  • große Gallerie mit zahlreichen Liegen
  • Restaurant mit Möglichkeit Kindergeburtstag zu feiern
  • Shop für Badeartikel im Bad und im Kassabereich

Folgenden Attraktionen in der Wellnessoase und dem Spa

  • Salzwasserbecken mit Nackendusche, Wassersprudel, Sprudelliegen und Sprudelsitze
  • Kneippbad
  • Warmwasserbad mit Sprudelsitzen
  • Eucalyptusluft
  • Achtung hier Ruhezone
  • Zubuchbare Leistungen im Spabereich (Massage, Packungen, etc…)

Folgenden Attraktionen im Saunabereich

  • Finische-, Blockhaus-,Vital-, Feuer-, und Panoramasauna
  • Steinbad
  • Warmbecken
  • Erfrischungsbecken
  • Infrarotkabine
  • Kaltdusche
  • Ruheraum
  • Kaminecke

In dieser Liste findest du noch mehr Hallenbäder!